Meditation

Meditation – Der Weg in die innere Mitte

 

Warum meditieren wir?

Unser Alltag trägt viele Dinge an uns heran. Aufgaben und Anforderungen, die unsere Aufmerksamkeit erforder, denen wir uns verpflichtet fühlen. Dabei vergessen wir uns manchmal selbst.

Doch wir gestalten unser Leben! Immer! Bewusst oder unbewusst.

Auch wenn wir manchmal das Gefühl haben, dass wir nur Spielball sind, wir sind es nicht. Umso wichtiger ist es, dass wir verstehen, wie essenziell es ist, dass wir uns selbst kennen.

Das Gesetz der Resonanz: Wie im Innen so im Außen. Was in uns ist, ziehen wir auch im Außen an. Was in uns ist, wird uns auch außerhalb begegnen.

Wir können lernen, wieder zu uns zu finden, unseren eigenen Bedürfnissen zu lauschen, zu hören, was unser Herz uns sagt, unsere Mitte wieder zu fühlen. Wir können unseren eigenen Lebensrhytmus wiederfinden und die Kraft, ihm zu folgen. Mit Selbstbestimmtheit.

Und das ist eine wundervolle Sache. Eine glückbringende, spaßmachende, mit Freude und Leichtigkeit erfüllende.

Darum meditieren wir!

Meditation erlernen:

Meditionen können zu unterschiedlichen Themen stattfinden. Gerne führe ich Sie dazu. Mit Achtsamkeit auf den Körper, auf die Atmung, auf das Sein. Atmung und Erdung sind der Beginn einer jeden Meditation! Um die Grundtechniken zu erlernen, sollten pro Einheit 1 bis max. 2 Stunden Zeit verwendet werden.

Meditationen können als Einzelarbeit oder Gruppenarbeit stattfinden. Je nach Belieben.

Ich freue mich auf Sie!

 

Mit einem Schmunzeln:

„Meditieren ist immer noch besser als gar nichts Tun!“ 😉 (alte Weisheit)

Institut für geistiges Heilen und energetisches Arbeiten Bad Breisig